Wofür braucht man eine Vision?

Vision

Wenn man über Visionen redet, hat man meistens große Männer und Frauen Gottes vor Augen, die im Reich Gottes bereits viel bewegen. Nun, sie haben definitiv Träume und Visionen, die sie verfolgt haben oder noch verfolgen, aber sie wären heute nicht da wo sie sind, wenn sie vorher schon keine Vision hätten.
Als ich früher die großen Visionäre wie Walter Heidenreich oder Reinhard Bonnke betrachtet habe, dachte ich: “Sie sind so mächtig unterwegs! Mit mir kann das kaum passieren.” Da hat der Teufel versucht mir einzureden, dass ich untauglich bin, Gottes große Pläne in meinem Leben in Erfüllung zu bringen. Gott hat mich aber mit der Zeit überzeugt, dass Er mir so einem kleinen und schwachen Mann wie ich tatsächlich viel anfangen und sogar Großes bewegen kann. Er gab mir Träume und Visionen, was mich auch zu meinem Dienst in unserer Mission gebracht hat.
Wir stehen zwar noch ziemlich am Anfang unserer Arbeit und es gibt noch einiges zu überwinden, aber Gott gibt Seinen Kindern keine Visionen und offenbart nicht seine Pläne, wenn Er sie nicht erfüllen wollen würde.
Manche Visionen entwickeln sich mit der Zeit und sind eine Sammlung von Träumen, Prophetien, Gottes Reden durch Sein Wort und vielem mehr. Wichtig ist, immer auf Dinge zu achten, die in unserem Leben passieren und Gott zu fragen, was Er daraus machen will.
Als mir vor über zwanzig Jahren prophezeit wurde: “Viele leere Krüge, große und kleine. Du hast sie auf das Wort des Herrn mit Wasser gefüllt, reinstes Quellenwasser. Als alle diese Gefäße voll waren, hat der HERR JESUS durch eine Berührung aus dem Wasser köstlichsten Wein gemacht. Danach wurde gesehen, wie andere den köstlichen Wein tranken und die Gefäße nicht leer geworden sind. Das, was Du getan hast, war ein Werk der totalen Hingabe und des Dienstes an anderen.”, wusste ich noch nicht wie und wann sich diese Worte erfüllen werden, aber ich habe sie in meinem Herzen behalten und später kamen noch Träume und weitere prophetische Worte, die sich zu einer Vision entwickelten, die ich für meine Berufung brauche.

Translate »
>